We are out of office yeah!

Tirol für Spielkinder (wie mich)

Montagmorgen, 10:30 Uhr. Nein, ich bin nicht an meinem Schreibtisch, auch nicht in einem Meeting oder unterwegs zu einem Kundentermin. Stattdessen sitze ich in Boardshorts auf einem großen schwimmenden Luftkissen – dem so genannten Blob. Ich trage eine Schwimmweste und einen Sturzhelm, beides verpflichtend für diesen Spaß, der mir jetzt bevorsteht.

Read more →

Die Färöer – jeden Tag ein neues Wunder

Ich schaue aus dem kleinen, ovalen Fenster in die Wolken, die Motoren röhren, die Maschine schlingert, ein Spielball des Windes. Unter uns nichts als der tiefblaue Nordatlantik. Wild, rau, stürmisch. Dann lichtet sich das Wolkenweiß um uns herum, der Flieger geht in den Sinkflug – eine weitere Böe schüttelt uns mit aller Kraft von rechts nach links. Und dann sehen wir Land unter uns.

Read more →

Von lauten Beats und leisen Tönen…

Als erfahrene Traveller, Vielflieger, Reiseblogger – oder einfach als neugierige und interessierte Menschen – sind wir vor allem eins: Offen für Neues! Nichts ist schöner, als wenn ein Ort uns zum Staunen bringt, wenn eine Begegnung nachwirkt, wenn wir mit einer vollkommen unerwarteten und andersartigen Erfahrung konfrontiert werden.

Read more →

5 Gründe, sich in Bordeaux zu verlieben

Es gibt Städte, die man einmal im Leben besucht haben sollte: New York, Rio, Tokyo… (stehen übrigens alle auch noch auf unserer Liste!). Und es gibt Städte, in die man auf jeden Fall zurückkehren muss. Letzteres trifft für mich voll und ganz auf Bordeaux zu.

Read more →

Mit der Mama in den Bergen

Wer kennt das nicht? Eltern, die immer wieder betonen, dass man mal wieder von sich hören lassen sollte, dass man sich wirklich schon viel zu lange nicht mehr gesehen hat – und überhaupt, es doch so schön wäre, wenn man einfach etwas Zeit miteinander verbringen würde.

Read more →

Bähnli-Safari mit dem Sohn

Als mich unser Sohn Henryk einlud zu einer 3-Tage-Wanderung in den Schweizer Zentralalpen, die sogenannte Buiräbähnli-Safari rund um Engelberg, hatte ich Herzklopfen vor Vorfreude – und Skepsis. Würde ich mir damit nicht zu viel an Anstrengungen zumuten? Die Vorfreude jedoch überwog auf dieses Abenteuer. Die Aufregung allerdings war schon drei Wochen vorher immer präsent.

Read more →

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress